06174 99974-75
Rufen Sie uns an
kontakt@handchirurgie-koenigstein.de
Senden Sie uns eine eMail

Dr. Bettina Weyland

Ihre Chirurgin in Königstein

Ärztin für spezielle Unfallchirurgie und Handchirurgie

Belegärztin in den Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg

Gutachtenerstellung

Dr. Bettina Weyland – Handchirurgin und Spezielle Unfallchirurgin

Wieso ich Chirurgin geworden bin? Schon früh im Studium bei einem Praktikum (sog. Famulatur) im Bürgerhospital Frankfurt im Jahr 1986 faszinierte mich das Umfeld eines Operationssaals.

Es war und ist für mich bis heute das wunderbare Gefühl, Teil eines Orchesters zu sein: jeder wartet auf seinen Einsatz und jedes Instrument, jede Stimme ergibt zusammen eine Harmonie. Im Laufe der Jahre durfte ich viele Instrumente erlernen und leite heute sozusagen mein eigenes Orchester.

Werdegang

1983 bis 1989

Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dezember 1989

Promotion im Fachgebiet Humanmedizin

1989 bis 1996

Assistenzärztin der Abteilung für Chirurgie am Stadtkrankenhaus Rüsselsheim

1997

Qualifikation zur Fachärztin für Chirurgie

1997 bis 2001

Wissenschaftliche Assistentin der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie der Universitätsmedizin Mainz

2000

Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

2001 bis 2004

Weiterbildung für Handchirurgie am St. Marienkrankenhaus Siegen

2003

Erwerb der Zusatzbezeichnung Handchirurgie

2004 bis 2005

Funktions-Oberärztin für Handchirurgie am St. Marienkrankenhaus Siegen

Oktober 2005

Bestellung zur Durchgangsärztin

2005 bis 2020

Mitinhaberin in Gemeinschaftspraxis für Chirurgie mit Martin Wiese mit Praxisstandorten in Kelkheim und Königstein

2005 bis 2020

Tätigkeit als Durchgangsärztin im Gesundheitszentrum Kelkheim

2021

Gründung einer Facharztpraxis für Handchirurgie und Unfallchirurgie in Königstein
 

Mitgliedschaften in Berufsverbänden

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden